Trainingswerkstatt

Im Sommer 2008 begannen Jugendliche vom Regenbogen und Schüler der Werkstufe der Janusz-Korczak-Schule mit dem Bau ihrer eigenen Trainingswerkstatt.

Unterstützt werden sie dabei von den Mitarbeitern des Regenbogen, Lehrkräften der Janusz Korczak Schule und von ehrenamtlichen Fachkräften. Bei der fachgerechten Umsetzung bekommen sie auch große Unterstützung durch das Gebäudemanagement des Kreises Segeberg, dass die Bauleitung übernommen hat.

 

Die Jugendlichen wollen ihre Trainingswerkstatt soweit wie möglich selber bauen, suchen dafür jedoch noch weitere interessierte Unterstützer. Das Gebäude wird als Holzständerkonstruktion errichtet und mit Lehm und Stroh ausgefacht. Diese Bauweise vermittelt den beteiligten Jugendlichen, neben den unterschiedlichsten Handwerkstechniken, auch die Möglichkeit nachhaltiges bauen kennen zu lernen.

Das gesamte Baumaterial sowie die mitunter notwendige Beauftragung von örtlichen Handwerksbetrieben wird ausschließlich durch Spenden und/oder andere Zuschüsse finanziert. So haben sie z.B. für verschiedene Bauabschnitte von der Stadt Kaltenkirchen Zuwendungen erhalten. 

 

Wir bitten an dieser Stelle um weitere kleine oder größere Geldspenden, freuen uns aber auch über die eine oder andere Sachspende in Form von Baumaterial oder auch über eine ehrenamtliche Mitarbeit am Projekt.

 

Spendenkonto

Regenbogen e.V.

Kaltenkirchener Bank eg

Blz.:        200 691 25

Kontonr.: 14800

Stichwort: Trainingswerkstatt